mittel

Diesen Fall lösen 52,4 % der 15.000 Nutzer:innen unseres digitalen Tutors "Jurafuchs" richtig.

Jurafuchs 7 Tage kostenlos testen und tausende Fälle wie diesen selbst lösen.
Erhalte uneingeschränkten Zugriff alle Fälle und erziele Spitzennoten in
Jurastudium und Referendariat.

+++ Sachverhalt (reduziert auf das Wesentliche)

Jurafuchs

M und S sind Brüder und wohnen zusammen. Im Mietvertrag ist allein M als Mieter aufgeführt. Während M ein Stubenhocker ist, ist S jedes Jahr neun Monate unterwegs in seinem Van, um für Instagram coole Fotos von Sonnenaufgängen zu machen. M stirbt.

Einordnung des Falls

Camper

Die Jurafuchs-Methode schichtet ab: Das sind die 1 wichtigsten Rechtsfragen, die es zu diesem Fall zu verstehen gilt

1. M hat gemeinsam mit S einen Haushalt geführt (§ 563 Abs. 2 BGB).

Nein, das trifft nicht zu!

Ein gemeinsamer Haushalt liegt vor, wenn der Wohnraum nach dem Willen des Mieters Mittelpunkt der Lebensbeziehungen der Zusammenwohnenden in rein tatsächlicher Hinsicht ist. Diesen Charakter verliert die Wohnung auch dann nicht, wenn eine Person temporär abwesend oder eine weitere Wohnung gemietet hat. S hatte aber seinen Lebensmittelpunkt nicht in der Wohnung. Die überwiegende Zeit des Jahres verbrachte er nicht in dort, sondern in seinem Van. M und S haben demnach nicht zusammen einen Haushalt geführt.

Jurafuchs kostenlos testen


ri

ri

6.4.2023, 22:18:46

Merkbild: GeWIMMeL -->| Gemeinsam, wenn nach Willen Mieter Mittelpunkt der Lebensbeziehungen

RAY

Ray

3.6.2023, 11:19:32

Vielen Dank ri für deinen Merksatz !


© Jurafuchs 2024